Sonntag, 16. Januar 2011

Weight Watcher

Ja.... so ist´s ! Ich habe mich gestern bei denselbigen angemeldet... und sage somit den letzten 10 Kilos aktiv den Kampf an.
Nee nee es ist nicht so das ich es alleine nicht schaffen würde (oder doch ?) na sei´s drum, so habe ich halt etwas Ansporn und wusel mich gerade durch *Weightwatcher online*. 
Ja sowas gibts inzwischen auch.....denn wenn ich ehrlich bin mag ich diese Gruppendynamik a la 
Hallo - mein Name ist Claudia und ich bin hier um 10 Kilo abzunehmen....meine Probleme sind....usw.
Nein, ist nicht so meins.
Mit Arbeit, Familie und Stricken ist es so schon wesentlich geschickter.... 

Und wie geht das nun :
Nunja, nach der Anmeldung - und natürlich der Genehmigung für den Einzug der Gebühr ( 14 Euro nochwas...) kann man sich durch eine Vielzahl von Seiten klicken mit Rezepten, Tips, Bewegungsvorschlägen, Motivations-Mantras :-) und hat die Möglichkeit ein Tagebuch zu führen.
In diesem Tagebuch notiert man alles was man so ißt, bzw. stellt sich seine Tagesrationen zusammen. Alles nach einem Punktesystem.
Ich darf z.B. nur *schnief* 26 Punkte am Tag essen. Jedes Lebensmittel hat halt seine bestimmte Menge und wird dort nach Eintrag addiert. 
So weiß man am Ende was man verdrückt hat bzw. noch darf. Einmal wöchentlich darf man sich Extra Punkte gönnen, wenn halt die Schokitorte laut schreit .... 
Nichts ist verboten - aber man bekommt scheinbar eine wirklich gute Übersicht über alles was einem so zwischendrin in den Mund huscht.
Laut WW soll man somit 1 Kilo pro Woche verlieren.... Schaun wir mal - ich werde immer mal berichten.
Und wen es interessiert - hier ist die Adresse 

Kommentare:

  1. Liebe Claudia
    Ich habe in den letzten Monaten 4 Kilo (mindestens) abgenommen, aber das eher durch Zufall. Ich habe aufgehört Fleisch zu essen (nur noch Fisch im Moment). Dann habe ich angefangen möglichst Nahrungsmittel ohne Glutamat, Aromen und andere Zusatzstoffe zu kaufen. Ich mache möglichst viel selber und sehe dass ich Nahrungsmittel einkaufe die noch nicht verarbeitet wird. Das gelingt natürlich nicht immer. Ich habe alle Gewürze mit Glutamat/Hefeextrakt u.s.w. aus meiner Küche verbannt. Ich benutze hochwertiges Oel und futtere zwischendurch aber auch Süssigkeiten. Ich kaufe dann halt eher Schokolade.
    Und die Folge davon war, dass ich sogar über die Festtage abgenommen habe :))) Ein toller Nebeneffekt wie ich finde.
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. *seufz* .... Ich bin ja auch so ne olle Ökotante ( Wortlaut meiner Jungs ) aber irgendwie brauch ich ganz banal wohl eine Anleitung. Danke aber für den Tip mit dem Glutamat, ich esse zwar kein Tütenfutter aber das das im Gewürz drin ist wußte ich nicht. Ich werde gleich mal den Küchenschrank umräumen...
    Grüßle Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo claudia,
    ich wünsche dir viel Erfolg!!!
    Schau mal auf meinem Blog vorbei, ich hab was für dich!
    Grüße aus der Nachbarschaft von
    Andrea

    AntwortenLöschen

Copyright

Es ist nicht gestattet Inhalte meines Blogs zu kopieren, es sei denn ich weise ausdrücklich darauf hin. Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright. Ich verwende nur frei verfügbare Grafiken auf meinen Seiten, sollte ich dennoch unbeabsichtigter Weise gegen ein Copyright verstoßen, so bitte ich um Mitteilung, damit ich den betroffenen Inhalt umgehend entfernen kann. Eine Verlinkung meines Blogs ist natürlich gestattet. Außerdem distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der hier verlinkten Seiten, diese stellen nicht meine eigene Meinung dar und obliegen der Verantwortung der Verfasser bzw. der Betreiber der Seiten!

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Für die Links dieses Blogs gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.