Samstag, 8. Januar 2011

Heute ist kein guter Tag

Muss mal ein bissel rumjaulen.... mir ist sau kalt - bin um 7.00 aufgestanden habe meinen Kaffee geschlürft und mein Almased ( ich faste gerade - 4. Tag ) getrunken. Und irgendwie bin ich verfroren bis in die Knochen, mein Kreislauf ist wohl auch ziemlich runter und es geht mir einfach mies. Sowas nervt, denn ich bin eigentlich nicht so jammerig. Ob es am fasten liegt ? Weiß nicht, ist eigentlich nicht das erste mal und es ging mir immer gut damit. 
Nur trübe Gedanken graben sich ihren Weg durch mein Hirn und meine Stimmung ist auf dem Nullpunkt. Wenn sich das heute über den Tag nicht gibt, dann werde ich wohl doch wieder gaaaanz vorsichtig anfangen zu essen. Dabei wollte ich noch die Woche voll machen :-(
Werd nun erstmal ein großes Glas Wasser trinken - vielleicht fehlt einfach Flüssigkeit.

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    darfst du Hühnerbrühe trinken? Das ging mir jetzt so spontan durch den Kopf, wenn du ansonsten gesund bist,denke ich das mit der Hühnerbrühe alles wieder im Lot ist.

    also aufi ;-)
    liebe Grüsslis
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    das könnte schon mit dem Fasten zusammenhängen. Als ich im Winter 2009/10 sehr reduziert gegessen habe, war ich immerzu am Frösteln. Und die trüben Gedanken - uns fehlt halt einfach die Sonne. Hast du vielleicht ätherische Öle im Haus,evtl. Orange, Mandarine, Zitrone? Diese Öle in der Aromalampe verdunstet wirken stimmungsaufhellend, das habe ich schon häufig an mir selbst erfahren.
    Alles Liebe und viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ein "Lanesplitter" ist ein Rock. Aber nun kann man ihn ja schon bei strickfee-pe bewundern :).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ach Mädel, lass dich mal virtuell drücken!!!
    Ich bewundere dich, dass du fastest, ich halte sowas eh nie durch, und berufsbedingt muss ich ja ständig kochen und probieren....
    Vielleicht geiht es ja morgen besser!!
    Grüße aus der Nachbarschaft von
    Andrea

    AntwortenLöschen

Copyright

Es ist nicht gestattet Inhalte meines Blogs zu kopieren, es sei denn ich weise ausdrücklich darauf hin. Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright. Ich verwende nur frei verfügbare Grafiken auf meinen Seiten, sollte ich dennoch unbeabsichtigter Weise gegen ein Copyright verstoßen, so bitte ich um Mitteilung, damit ich den betroffenen Inhalt umgehend entfernen kann. Eine Verlinkung meines Blogs ist natürlich gestattet. Außerdem distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der hier verlinkten Seiten, diese stellen nicht meine eigene Meinung dar und obliegen der Verantwortung der Verfasser bzw. der Betreiber der Seiten!

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Für die Links dieses Blogs gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.