Dienstag, 28. Dezember 2010

Weihnachtliche Neuzugänge

Nun ist Weihnachten schonwieder vorbei, alle Geschenke sind ausgepackt und sämtliche Gutscheine eingelößt. Also höchste Zeit meine Neuzugänge zu zeigen, denn irgendwie haben sich doch tatsächlich meine Wollrauschanfälle bis zum Christkind durchgesprochen :-)

Mein Lieblingsmann beglückte mich mit 2 schönen Strängen von *Tausendschön*, und die restlichen Knäule habe ich mir gestern über einen Gutschein vom *Wollstüble*, den meine Schwiegermutter mir schenkte,  zugelegt. 
Die oberen beiden Knäule habe ich dann gestern Abend ... zu einem - ja wie nennt man das eigentlich *grübel* Rundschal ? Halskrause ? Schalkragen ? vernadelt.
 Anleitung super simpel, machbar in 3,5 Stunden und hier zu finden
Achso... ich habe auch eine neue Rubrik eingerichtet :
Anleitunge Tücher
Meine Schwester die über Weihnachten, aus Hamburg, bei mir war - erwies sich als sehr wickelfreudig :-)

Das Ergebnis der oberen Knäule seht Ihr hier unten, das linke Knäuel von REGIA wird wohl eine Mütze werden ( bin ja jetzt Profi ;-) ), der Zauberball wird wohl zu einem Baktus Tuch und eventuell auch das rechte von Lana Grossa. Ja und die beiden Tausendschönchen werden mir wohl als Socken von der Nadel springen.



Mein Schwesterchen ist nun leider wieder gen Hamburg unterwegs *schade* - aber nicht ohne mir noch einen bestrickenden Wunsch da zu lassen. Gefilzte Hausschuhe hätte sie gerne - also strick - gefilzt. Und aus dieser Wolle sollen die Werke entstehen. Mal schauen, vielleicht hock ich mich gleich ran.
Genau diese Reihenfolge hätte sie auch gerne, so das beide Puschen farblich seitenverkehrt sind.

Kommentare:

  1. Tolle Neuzugänge sind da bei dir eingezogen. Auch dein Halswärmer gefällt mir sehr gut. Wunderschöne Farben.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh dein Christkindl war aber fleissig *staun* Ich glaub so einen Halswärmer brauch ich auch - der sieht super kuschelig aus!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen

Copyright

Es ist nicht gestattet Inhalte meines Blogs zu kopieren, es sei denn ich weise ausdrücklich darauf hin. Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright. Ich verwende nur frei verfügbare Grafiken auf meinen Seiten, sollte ich dennoch unbeabsichtigter Weise gegen ein Copyright verstoßen, so bitte ich um Mitteilung, damit ich den betroffenen Inhalt umgehend entfernen kann. Eine Verlinkung meines Blogs ist natürlich gestattet. Außerdem distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der hier verlinkten Seiten, diese stellen nicht meine eigene Meinung dar und obliegen der Verantwortung der Verfasser bzw. der Betreiber der Seiten!

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Für die Links dieses Blogs gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.