Montag, 8. November 2010

DIE DECKE

Soeben bin ich fündig geworden, nachdem ich irgendwann heute Nachmittag zufällig auf einem Link gelandet bin und ich mich schier nicht bremsen konnte.
Aber wo war diese verflixte Seite nun....ooohhh es war zum verrückt werden. Doch kurz bevor ich aufgeben wollte .... Tattataaaaaa!!!!
Hier seht ihr DIE DECKE .... ja gut - eine von vielen vielleicht. Aber dennoch wunderschön - dickes Kompliment an dieser Stelle an Andrea !!!!
Vermutlich sind gefühlte 5000 Restknäule Sockenwolle verarbeitet worden in wahrscheinlich ebensovielen Stunden.
Jetzt überlege ich natürlich verschärft ob das nicht auch eine Möglichkeit wäre meine ganzen Wollreste zu verarbeiten.....So immer mal ein Quadrat... es hetzt einen ja niemand.....
mal schauen.... 
Achso die Anleitung zu solch einer Decke findet Ihr natürlich in selbiger Rubrik

Kommentare:

  1. Viel Erfolg, Claudia, ich drück die Daumen!
    (Und will dann auch Fotos sehen!!!!)
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    tja bei Andrea habe ich mich auch angesteckt und ich muss sagen, es macht echt Spaß so zwischendurch mal ein Patches zu stricken....ist auch total einfach. Also nicht zu lange überlegen, einfach losstricken, Du wirst sehen, das macht voll süchtig :-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank erst mal für Deinen Besuch bei mir am Blog, ich hab mich sehr gefreut :-)
    Die Decke hier sieht ja toll aus, wie ein Kunstwerk ♥ und gar nicht nach Resten, das schaffst du bestimmt auch, immer mal eine Ecke stricken und irgendwann hat man dann sowas tolles ;-)

    liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen

Copyright

Es ist nicht gestattet Inhalte meines Blogs zu kopieren, es sei denn ich weise ausdrücklich darauf hin. Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright. Ich verwende nur frei verfügbare Grafiken auf meinen Seiten, sollte ich dennoch unbeabsichtigter Weise gegen ein Copyright verstoßen, so bitte ich um Mitteilung, damit ich den betroffenen Inhalt umgehend entfernen kann. Eine Verlinkung meines Blogs ist natürlich gestattet. Außerdem distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der hier verlinkten Seiten, diese stellen nicht meine eigene Meinung dar und obliegen der Verantwortung der Verfasser bzw. der Betreiber der Seiten!

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Für die Links dieses Blogs gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.